Tag 18 – 28.07.2016 – Ausnahmen

Heute stand eigentlich nichts besonderes auf dem Plan. Ich habe Muskelkater überall gehabt und laufen war heute keine gute Idee. Deshalb erst mal ein bisschen Erholung. Jedoch wollte ich ein paar Kraftübungen ausprobieren und schauen, welche Übungen ich hier am besten machen kann. Mit den Bizepsübungen bin ich jetzt sehr zufrieden, da habe ich vier Übungen gefunden, die mich wirklich richtig zerstören. Wie ich das Training dann genau noch weiter aufteilen werde, werde ich in der nächsten Zeit einfach ausprobieren. Es macht schon sehr viel Sinn sich damit intensiv auseinanderzusetzen und zu schauen, in welcher Position man bei welcher Übung den entsprechenden Muskel am besten spürt. Ich habe einige Übungen ausprobiert, wie das über Kopf ziehen mit einer Hantel für die Brustmuskulatur und bin damit überhaupt gar nicht klar gekommen. Ich denke mal, dass ich noch ungefähr zwei Wochen brauchen werde, bevor ich eine perfekte Übungskombination für mich zusammengestellt habe.

Heute habe ich einfach mal mit ein bisschen mehr Schokolade experimentiert. Ich wollte wirklich wissen, ob das eine Auswirkung auf meine Ketose hat oder nicht. Allerdings bin ich die ganze Zeit relativ gut drin gewesen mit dem Atemmessgerät. Um die 0,4-0,5 Promille den ganzen Tag über. Ich denke mal, dass wenn man wirklich mal etwas Süßes zu sich nehmen möchte, Schokolade die beste Wahl wäre. Auf jeden Fall gegenüber irgendwelchen Weißmehlprodukten oder reinen Zuckerprodukten definitiv vorzuziehen. Wenn, dann werde ich auch eine Schokolade mit einem sehr hohen Nussanteil, dass der Anteil der Kohlenhydrate maximal bei ungefähr 30 g liegt. Bei 1,5 Stunden Krafttraining, sind diese dann sowieso wieder völlig zunichte gemacht. Ab nächster Woche Montag sieht das ganze sowieso wieder anders aus, da wird meine Ernährung wieder strikter sein. Allerdings ist Schokolade auch die einzige Ausnahme, die ich gerade noch mit einbaue. Ansonsten gibt es wie ihr seht auch nur Sachen ohne Kohlenhydrate. Die scharfen Hähnchenschenkel, machen sehr schnell satt und halten auch lange satt, wie ich heute Abend merke. Also sehr gut zu empfehlen. Ich berate alles in Kokosöl, das gibt noch mal etwas mehr Energie für den Tag.

Heute Abend habe ich mir auch mal wieder eine Cola ohne Zucker gegönnt. Ich hatte einen so extremen trockenen Mund und brauchte unbedingt etwas mit Kohlensäure. Das ist das erste Mal seit ungefähr einem Monat. ich habe allerdings tatsächlich gemerkt, dass mir das ganz normale Kranwasser völlig ausreicht und auch für meine Zähne deutlich besser ist. Meine Zahnoberfläche ist durch meine Vergangenheit sowieso sehr angegriffen, da ich immer sehr säurehaltige Lebensmittel und Obst gegessen habe. Dazu noch die Säure aus den ganzen Cola light Produkten. Seitdem ich diese weglasse, merke ich eine deutliche Verbesserung. Ich werde auch weiterhin die Cola völlig aus meiner Ernährung lassen und das wirklich einmal als Ausnahme sehen. zu diesem Thema habe ich mir auch ein Buch heruntergeladen: http://amzn.to/2aqE0fz „Cure Tooth Decay“.  Die Tipps aus dem Buch werde ich versuchen umzusetzen und schauen, ob das positive Auswirkungen auf meine Zähne haben wird. Aktuell kann ich mir aber noch keine Meinung zu dem Buch bilden. Ich werde auch viele andere einfache Sachen ausprobieren um meinen Körper wieder zu „reparieren“. Es gibt einige interessante Ansätze, die Weitsichtigkeit wieder zu korrigieren. Dazu ist bestimmtes Augentraining nötig. Solche Dinge werde ich in der nächsten Zeit auch mal hier auf der Homepage mit einbauen und euch meine Fortschritte mitteilen. Vielleicht hat von euch jemand damit auch schon mal Erfahrung gemacht.

Ernährungstechnisch so kein optimaler Tag heute 😉 Wird aber geändert. Ich merke, dass ich da doch einen sehr strikten definierten Plan brauche um mich an solche Sachen detailliert halten zu können.

Tagesablauf:

9:00: Aufstehen und gute HRV Messung.

10:00: Blutwurst und Schokolade

11:30: Brusttraining mit 3x 90kg, 4x (2x 90kg) Maximalkraft + Dips

15:00: Hänchenschenkel und etwas etwas Schokolade

17:00: Extrem hartes Krafttraining Bizeps 4 Übungen. Jeweils ca. 5-10 Wiederholungen maximal. Krasser Pump. 270 Liegestütze gesamt dabei. Kreuzheben 5x 70kg. Bankdrücken, Dips nochmal gemacht mit Lukas. Ca. 1,5 Stunden gesamt richtig abgeschossen 😉

19:00: Muskeln waren die ganze Zeit extrem hart 😉 150g Cashew aus der Dose gegessen.


mal eine Ausnahme heute aber nicht gut für die Zähne

mal eine Ausnahme heute aber nicht gut für die Zähne