Welches Protein oder EAA Pulver lohnt sich?

EAA Pulver sehe ich bei harten oder langen sportlichen Einheiten als eine sinnvolle Ergänzung an um das maximale herausholen zu können. An erster Stelle sollte aber immer die Ernährung stehen. EAA sind alle essentiellen Aminosäuren, weshalb ich BCAA Pulver nicht empfehlen würde (Siehe ganz unten). WENN du dir also ein Proteinpulver kaufen möchtest, nimm EAA. Whey Protein oder andere Pulver enthalten auch viele Aminosäuren, die wir nicht unbedingt brauchen. Weiterhin gibt es meist Zusatzstoffe, die den Preis pro reines EAA dann noch strecken. Wenn es dir auf Geschmack ankommt, dann ist es auch okay ein normales Proteinpulver zu nehmen. Bei maximaler Effizienz nehme ich jedoch lieber EAA besonders in Fastenzeiten oder um das harte Training herum. An trainingsfreien Tagen ist es unnötig.

screenshot.359

Alle Pulver in der Übersicht. Klicken für größere Ansicht. Angaben von den Herstellerseiten.

Ohne Geschmack ist es schon sehr ekelig und es macht sinn hier selbst mit z.B. Eistee ohne Zucker, Getränkepulver oder mit Milch zu mischen. Pur in Wasser ist es sehr ekelig. Ich habe mir die Mühe gemacht und einige Pulver miteinander verglichen. Da ich hier völlig unabhängig handel, möchte ich auch kein Affiliate Link mit Pulver anbieten. Ihr könnt euch eure eigene Meinung bilden. Schaut einfach mal, ob es wieder Aktionen auf den entsprechenden Seiten gibt oder wartet auch einfach mal eine Woche ab, wann es einen Code gibt. Dann bekommt ihr das EAA Pulver noch deutlich günstiger. Bei MyProtein EAA Pulver (nicht die Tablette) und Bulk Powder EAA scheint es sich um das gleiche Pulver zu handeln (Selbes Aminosäureprofil). Schaut einfach mal bei den beiden, welches ihr günstiger bekommen könnt. Ich persönlich hatte das von MyProtein mit einem 30% Code von der Startseite natürlich günstiger bekommen.

Mir war es bei der Tabelle wichtig, dass sich in einem „EAA“ Pulver auch wirklich die essentiellen Aminosäuren enthalten sind. Wie man bei Ironmax siehst, besteht gerade mal 57% des Pulvers aus EAA. Der Rest sind andere Aminosäuren, Dextrose oder Vitaminzusätze und Füllstoffe, die für mich in so einem Pulver nichts zu suchen haben. Deshalb ist für mich der Preis pro 100g reiner EAA Inhalt ein ausschlaggebender Faktor für einen Kauf. Bei Ironmax würde ich das 4-fache von MyProtein zahlen, wenn ich am Ende die gleiche Menge an essentiellen Aminosäuren haben will. Auch MyProtein enthält nur 95% EAA, weil auch noch semiessentielle Aminosäuren hinzugefügt worden sind. Die berechne ich hier nicht mit ein, da ich eine vergleichbare Tabelle haben möchte.

 

Pro Kg Portion g EAA/P EAA/100g €/100g P €/100g EAA
MyProtein EAA Pulver 50,79 € 15 14290 95 5,33 5,60
Bulk Powder EEA 49,99 € 15 14300 95 5,24 5,50
Energybody EAA 500g 51,98 € 15 9270 62 8,41 13,61
ESN Nitro Amino 59,80 € 13 10000 77 7,77 10,11
Zec+ Amino EAA 59,80 € 13 9650 74 8,06 10,85
Peak EAA TST 59,98 € 14 9470 68 8,87 13,11
Ironmax EAA 72,55 € 13 7360 57 12,81 22,63
MySupps 100% EAA 72,55 € 10 10000 100 7,26 7,26

Hier nochmal die Übersicht, warum EAAs besser sind, als BCAAs.

BCAAs sind nur 3 der vollständigen Essentiellen Aminosäuren

BCAAs sind nur 3 der vollständigen Essentiellen Aminosäuren

EAA Pulver vergleich (Hier die Excel Tabelle zum selbst vergleichen und eintragen)