Thunfisch-Creme

Rezept für eine Thunfischcreme. Noch „ketogener“ wird es mit Stremel/Räucherlachs oder Räuchermakrele. Die kann ich mir als armer Student aber nicht regelmäßig leisten.

Zutaten:

  • 140g-150g Dosentunfisch im eigenen Saft ( Abtropfgewicht )
  • 200g Hüttenkäse
  • 60g Mayonese ( selbst gemacht oder mit möglichst wenig Zusätzen / gutem Öl )
  • 40g Senf ( hier auf KH achten, kann den Billigsenf in Scharf vom Lidel oder den scharfen Löwensenf empfehlen)
  • Gewürze ( ich empfehle Dill und Liebstöckel. Das haben schon die alten Römer für Fischgerichte benutzt )

Benötigte Utensilien :

  • Gabel zum Mixen
  • Schüssel

Zubereitung :

Einfach alles mischen und durchquirlen. So einfach und schnell. Hält auch im Kühlschrank für ein paar Tage. Mit Thunfisch hat das ganze sehr wenig Fett, schmeckt aber super mit Butter auf geeignetem Brot oder Gemüse ( z.B. aus Champingions den Stiel rausholen, etwas Butter reinschmieren und dann mit der Creme füllen ).

Nährwerte (ungefähr) :

KH : <1g, Eiweiß : 61.5g, Fett : 60g