Keto-Zimtsterne

Hier ein Rezept für Keto-Zimtsterne. Die unterscheiden sich nicht sonderlich von normalen Zimtsternen. Ergibt c.a. 37 Stück.

Zutaten :

  • 200g gemahlene Nüsse ( ich empfehle eine Mischung aus Haselnuss und Mandeln, 1:1)
  • 1 EL Zimt ( ich hatte 1.5, weil ich ein Zimt-Suchti bin )
  • 1/2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma ( wer es sich leisten kann, nimmt lieber etwas echt Vanille oder Vanilleextrakt, ect )
  • 2 Eiweiß ( und wehe, ihr schmeißt das Eigelb weg ! )
  • c.a. 100g Erythrit ( je nach bedarf, zu viel kristallisiert aber aus )

Zubereitung :

Ofen auf 140°C Umluft vorheizen. Das Eiweiß steif schlagen, dabei das Erythrit einriseln lassen. Vom fertigen Schnee 2-3 EL abnehmen. Den Rest mit den Nüssen, dem Zimt und dem Arome verkneten. Den Teig ausrollen ( c.a. 3-5 mm dick ).

  • Für Anspruchsvolle : mit dem Eischaum bestreichen, Sterne ausstechen und die Reste irgendwie formen oder neu ausrollen und wieder mit Schnee besteichen ….
  • Für weniger Anspruchsvolle : Sterne ausstechen, bis kein Teig mehr übrig ist, dann die Sterne mit Eischnee bestreichen
  • Für Faule : Eischnee drüberpinseln und in Vierecke schneiden

Das Ganze dann für 10-15 min Backen. Vorsicht : der Eischnee sollte weiß bleiben. Dazu etwa ab Minute 9 beobachten. Den Geschmack beeinflusst es nicht, es sieht aber einfach schöner aus. Abkühlen lassen und in einer Plätzchen-Box lagern. Guten Appetit.

Nährwerte ( c.a., 100g Mandeln, 100g Haselnüsse ) : KH : 11.1g , Eiweiß : 44.4g , Fett : 125g

Pro Stück ( 37 ) : KH : 0.3g , Eiweiß : 1.2g , Fett : 3.4g