Brokkolie-Auflauf

Ein neues Rezept, da ich Ablenkung brauchte. Ergibt c.a. 4 Portionen. Als Alternative zum Brokkolie kann man auch Blumenkohl, gekochten Sellerie oder andere gekochte Wurzeln nehmen. Hauptsache man bekommt eine breiige Konsistenz. Einfach mal ausprobieren.

Zutaten :

  • c.a. 500g Brokkoli
  • 50g Zwiebel / Knoblauch
  • 500g fettes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 150g geriebener Käse
  • 100g passierte Tomaten
  • Fett zum Braten
  • Gewürze nach Belieben ( z.B. Thymian, Oregano, Mayoran, Rosmarin, Pfeffer, Salz, Paprika, Chilliflocken, …)

Zubereitung :

Brokkoli im Mixer fein mixen ( noch kein Brei, Stücke sind ok ). Etwas auspressen, zwei Eier und 100g geriebenen Käse untermischen. Evtl. würzen ( Muskat, Pfeffer, Salz, … ).

Eine Pfanne aufsetzen, Fett erhitzen. Ofen auf c.a. 170°C Umluft aufheizen. Die Zwiebel / den Knoblauch in der Pfanne anbraten. Hack zugeben. Krümelig braten, dann die passierten Tomaten zugeben. Mit Gewürzen versetzten ( Mediterrane und etwas Salz ). Kurz köcheln lassen. Vom Herd nehmen.

Eine Auflaufform nehmen, abwechselnd Hack-Pase und Brokkoli-Paste reinschichten. Mit den 50g Käse bestreuen. Für etwa 30min im Ofen garen. Entnehmen und servieren. Guten Appetit.

Nährwerte ( gesammt ) : KH : 19g ; Eiweiß : 139.5g ; Fett : 147.5

Nährwerte ( pro Portion bei 4 ) : KH : 4.75g ; Eiweiß : 34.875g ; Fett :36.875g