Main Foren Tagebücher der Mitglieder Arne Tensfeldt – Tagebuch

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Thomas Mann vor 1 Jahr, 8 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #2483

    Arne
    Teilnehmer

    Moin Zusammen!

    Dann möchte ich mich doch auch mal zu Worte melden. Ich bin Arne Tensfeldt (aka 1kDingeGuru bei YouTube etc.), 35 Jahre und aus Hamburg.

    Derzeit bin ich Vollzeit Schreibtischtäter. In der Vergangenheit habe ich jedoch neben einer Gymnastiklehrer Ausbildung mit therapeutischem Schwerpunkt, ein Bachelor Studium der Fitnessökonomie abgeschlossen. Damals war ich ein Stück sportlich aktiver, das probiere ich nun wieder zurück zu gewinnen. Bäääm! 🙂

    Vor Jahren habe ich bereits damals mit den ollen „Pumperbüchern“ zur Anabolen Diät experimentiert und Low Carb als für mich ideal Empfunden. Das ist jedoch mit der Zeit wieder Rückläufig gewesen bis hin zu rund 1,5 Jahren die ich mal eine vegane Ernährung ausprobiert habe. Am Schluss dann noch der zugegebener schwieriger Versuch das ganze vegan Ketogen zu machen.. puh. Für mich persönlich haut das irgendwie nicht hin und das Thema vegan ist für mich passee.

    Nun aktuell in der jüngsten Zeit setze ich mich wieder intensiver mit dem Thema low carb/ketogen auseinander und bin von den ersten Erfolgen super begeistert und motiviert 🙂

    Ich habe noch gar nicht groß Detailreich dokumentiert (das kommt noch! 😉 aber mein Gewicht hat sich schon sehr gut entwickelt (zum Jahreswechsel bzw. auch noch bis rund Mitte/Ende waren es eben über 100kg), heute morgen das erst mal wieder rund 95kg Tendenz weiter fallend.

    Ich nutze diesen GlucomenLx und habe mich über die ersten Werte schon mal gefreut, die ich zukünftig noch weiter mit weiteren Daten unterfüttern werden 😉

    14.2. am Abend 1,1mmol/L Ketonkörper, bei 112mg/dL Blutzuckerwert

    15.2. am Morgen 0,6mmol/L Ketonkörper, bei 103mg/dL Blutzuckerwert

    Schade nur das die Ketomesstreifen ja echt 30 EUR für 10 Stück kosten. Daher kommt morgen wohl das Alkoholmessgerät mit der Post. Bin gespannt dann auch mal bei mir zu schauen wie die Werte zusammen passen so in der Gegenüberstellung.

    Etwas schade für mein Projekt: Ich habe meiner Freundin „Gemeinsames Saftfasten“ versprochen *g* d.h. kommendes Wochenende gibt es für 3 vielleicht 4 Tage in Folge nur Saft (Gemüse &Obstsäfte) + Brühe.

    Wenn das durch ist geht es dann aber „richtig“ los. Habe vor das dann auch Video/Vlog technisch etwas zu begleiten.

    Bin gespannt,

    BG Arne

     

     

     

    #2485

    Daniel
    Keymaster

    Ich bin mir aber sicher, dass das Saftfasten dich auch nicht unbedingt raushauen würde. Wäre ein sehr guter Versuch um das ganze mal zu überprüfen.  Aber du wirst wahrscheinlich so wenig Kalorien aufnehmen, dass du nicht rausfliegen wirst. Kommt natürlich immer auf den Obstsaft an. Wenn dort sehr viel Zucker drin ist, kann das eventuell schon sein aber ich vermute einfach mal nicht.

    Ich bin ja mal gespannt, wie sich das dann bei dir entwickelt, da du ja auch sehr affin bist, was die Zahlen betrifft 😀 da können wir uns sicher mit interessanten Dingen austauschen.

    #2498

    Thomas Mann
    Teilnehmer

    Bin auch mal gespannt, was du nach den 3-4 Tage so zu berichten hast. Du wirst ja gut im Defizit sein, und wenn es nicht enorm viel KH sind kann ich mir gut vorstellen, dass man weiterhin in der Ketose bleibt.

    Wollte selbst demnächst mal eine Woche „Fasten“. Bin aber noch nicht sicher, ob komplett ohne Nahrung, oder nur mit Saft, oder nur Eiweiß…

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.